Dass "Netzwerke" und ihre "Schwarmintelligenz" nicht nur innovativ, sondern auch herkömmlicher Intelligenz überlegen sind, hat man schon einmal gehört…. .Auch bei diesem Beispiel geht es jedoch um weit mehr als nur eine - aus der Ingenieurswissenschaft bzw. Biologie importierte - Sprechweise: Der Gründer von Wikipedia beruft sich bei diesem Projekt der „Schwarnintelligenz“ ausdrücklich auf Hayek. Das bedeutet natürlich nicht, dass Wikipedia irgendeines der Probleme, die sich jedem Lexikon-Projekt stellen, vermeiden kann. Und zusätzlich ergeben sich typische neue Probleme, zum Beispiel, dass Artikel bezahlt werden, also Lobbyismus darstellen. Dennoch steht Wikipedia exemplarisch gegen jedes wissenschaftlich betreute Lexikon-Projekt und realisiert technologisch eine „neue Welt“.